Herbstfest beim Hundesportverein Ederbergland

Da leider das für August geplante Sommerfest wegen Unwetterwarnungen abgesagt werden musste, fand am 18.10.2015 beim Hundesportverein Ederbergland e.v. stattdessen ein Herbstfest statt.
Wenn auch nicht bei strahlendem Sonnenschein, so doch trocken und bei ganz viel guter Laune und viel Spaß fanden sich Vereinsmitglieder und Gäste ab 11 Uhr auf dem Hundeplatz in Burgwald ein. Das Fest begann mit einem gemeinsamen Hundespaziergang ab dem Vereinsgelände. 12 Hunde verschiedenster Rassen und ihre Besitzer machten sich auf den Weg in Richtung Wiesenfeld um nach 45 Minuten wieder am Vereinsgelände anzukommen.

Auf dem Hundeplatz war für alle ein Mitmachparcours aufgebaut, den Hund und Besitzer mit ganz viel Spaß gemeinsam erarbeitet haben. So galt es zunächst einen Agility Parcours, bestehend aus Hürden, Tunnel, Tisch und Slalom, zu absolvieren.
Anschließend galt es, den Hund auf einen Bollerwagen aufsteigen zu lassen, und diesen eine kurze Strecke voran zu ziehen. Keine leichte Aufgabe für Hund und Halter, verlangt sie eine große Portion Vertrauen des Hundes in seinen Besitzer.
Beim anschließenden Schnüffelspiel konnten die Hunde ihre perfekte Nase unter Beweis stellen. Das taten sie dann auch mit großer Freude, galt es doch Leckerchen zu erschnüffeln.
Bei einer weiteren Station des Mitmachparcours sollten die Hunde einen großen Spielzeug LKW anschieben. Dazu legten die Besitzer ein Leckerchen unter den LKW, an das die Hunde natürlich unbedingt wollten. Ganz automatisch berührten sie dabei den hinteren Teil des LKW und schoben ihn nach vorne.

Vor dem Mittagessen zeigten zuerst die Welpen und ihre Besitzer, anschließend die Junghunde, unter der Moderation von Bernd Müller (1. Vorsitzender und Trainer) das bisher Erlernte aus der Welpen- bzw. der Junghundegruppe.

Für das leibliche Wohl war natürlich auch wieder gesorgt. Bei Gegrilltem, Salaten, Kaffee und Kuchen konnten sich die Teilnehmer stärken und Erfahrungen austauschen.

Nach dem Mittagessen zeigten die Teilnehmer der Agilitygruppe ihr Können. Auch hier waren die verschiedensten Rassen vertreten: Löwchen, Australien Shepard, Wäller, Golden Retriever u.a. Der Parcours, der aus Hürden, drei Tunneln, Slalom, A-Wand, Wippe und Steg bestand, wurde von den Hunden und Hundeführern souverän mit ganz viel Spaß absolviert. Eine tolle Leistung, vor allem, weil die Anfängergruppe erst im Mai mit dem Training begonnen hat.

Eine Tombola mit tollen Gewinnen rundete das Bild des Herbstfestes ab und kam, wie auch im letzten Jahr, außerordentlich gut bei den Teilnehmern an. Die Vorführungen zeigten insgesamt das vielfältige Angebot des Hundesportvereins und die außerordentlich erfolgreiche Arbeit der Trainerinnen und Trainer.

Ganz herzlichen Dank an Helferinnen und Helfer zu dem erfolgreichen Fest für Vier- und Zweibeiner beigetragen haben.

Teile dies auf:

Anschrift

Geschäftsstelle:

Sabrina Meißner
Wildunger Str. 3
35110 Frankenau

Tel. 06455 / 34 89 958
oder 0162 / 48 00 868

info@hundesportverein-ederbergland.de

Trainingsgelände:

Auf den Rödern
35099 Burgwald

Nach oben